Warum ich beratend tätig bin?

 

Therapie bedeutete für mich auch immer Wachstum für Heilung.

Oft musste ich selbst annehmen - heute nun bemühe ich mich zu geben.

Selber war ich schon vorgeburtlich und über die Kindheit hinweg traumatisiert.

So musste ich lernen um Hilfe zu bitten, diese anzunehmen und mich auch tragen zu lassen.     

Mein gesamtes eigenes Sein war und ist ein lebenslanges Heilen und Wachsen.

 

Der Heilungsprozess - ob von Krankheit, Verletzung oder Einschränkung -

umfasst für mich immer auch die Unterstützung von helfenden Mitmenschen.

Denn wir leben nicht isoliert in dieser Welt.

Methoden die ich anwende, habe ich selber erfahren und schätzen gelernt.

Denn ganzheitliche Ärzte, Physio- oder Psychotherapeuten wissen:

der Körper bildet mit seinem Geist immer eine Einheit. 

Alle Bemühungen um Heilung beziehen deshalb stets die menschliche Seele/Psyche mit ein.

 

Daraus resultiert mein Bedürfnis:

Anderen Menschen Stütze oder Beratung zu bieten.

Immer wertschätzend zur Seite zu stehen und nie zu verurteilen.

Als Begleiter auch neue Wege anzubieten.


Damit Heilung erfolgen kann, individuell und nachhaltig.
 

(S. Maximilian Tat)

"Dein SELBST verabschiedet sich. 

Aufwiedersehen EGO.

DAS worauf es wirklich ankommt sind ANDERE.

Darum geht es im Leben!"

 

( Robin Williams )